Versandkostenfrei in DE ab 80 € • Lieferzeiten 1-3 Werktage • Ratenzahlung via Paypal ab 99 € möglich • Alle Artikel persönlich für dich getestet

Blog

Ein buntes Chamäleon malen - ganz leicht!

Wollen wir gemeinsam ein buntes Chamäleon malen? Vielleicht klingt das im ersten Moment kompliziert. Doch keine Sorge. Das Chamäleon malen wir im fröhlichen Happy Painting! Stil. Also wird es mit ganz viel Freude und Leichtigkeit entstehen! Clarissa zeigt dir in einer Video-Anleitung, wie du Schritt für Schritt dein eigenes Chamäleon malen kannst. Lass dich überraschen, wie einfach das geht! 

Die bekannteste Eigenschaft von Chamäleons ist wohl, dass sie ihre Farbe wechseln können. Der Farbwechsel dient dabei hauptsächlich der Kommunikation der Tiere untereinander. Ist ein Chamäleon auf Krawall gebürstet und im Angriffsmodus, kann es beispielsweise rot in Erscheinung treten. Wenn es von einem anderen Männchen belästigt wird und sich ärgert, wird es dunkel oder sogar schwarz. Verknallte Chamäleons hingegen leuchten in den buntesten und fröhlichsten Farben! Spannend, oder? Wie willst du dein Chamäleon malen? Fühle dich ganz frei, es deiner Stimmung entsprechend zu gestalten und Farben zu wählen, auf die du gerade so richtig Lust hast. 

Clarissa wird im Video ein fröhlich buntes – also ein offenbar sehr verliebtes – Chamäleon malen. 🙂 Falls du es ihr gleichtun magst, kannst du diese Gelegenheit direkt nutzen, um deinen Farbkasten neu kennenzulernen. 

Vielleicht magst du Farben wählen, die du sonst eher selten oder sogar noch nie verwendet hast? Oder hast du Lust, neue und außergewöhnliche Farbkombinationen auszuprobieren? Lasse ganz unterschiedliche oder auch ähnliche Farben ineinander fließen und staune darüber, was auf dem Papier entstehen mag. Und denk daran: Es darf ganz leicht sein! Setz dich beim Malen nicht unter Druck. Du kannst nichts falsch machen. Wir wünschen dir beim Kreativsein maximalen Spaß, Experimentierfreude und Entspannung!

Chamäleon malen – eine einfache Anleitung

Bevor wir gleich loslegen, listen wir dir hier alle Materialien auf, die Clarissa zum Chamäleon malen im Video verwendet: 

Falls du nicht die gleichen Materialien zuhause hast, ist das kein Problem. Verwende gerne Malutensilien, die sich spontan finden lassen. Wenn du allerdings wie Clarissa im Happy Painting! Stil malen möchtest, empfehlen wir dir, Aquarellpapier, Aquarellfarben, zwei bis drei Aquarellpinsel in verschiedenen Größen, Fineliner (schwarz und weiß) und Farbstifte bereit zu legen. 

Bist du bereit? Dann lass uns nun gemeinsam ein buntes Chamäleon malen!

Van Gogh Aquarellkasten “Vibrant Colours” Pocketbox

22,99 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Chamäleon malen – einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wir beginnen mit einer einfachen Bleistiftskizze auf dem vertikal ausgerichteten Blatt Aquarellpapier. Du kannst dich an Clarissas Vorgehensweise im Video orientieren oder die Chamäleon-Form auf deine Weise zeichnen. Es muss nicht exakt so aussehen, wie die Skizze im Video. Sie dient dir einfach als Inspiration. Fertige deine Zeichnung ganz entspannt und locker aus dem Handgelenk an. Mit einem Radiergummi kannst du Korrekturen und Anpassungen vornehmen.

Clarissa zeichnet zuerst den Chamäleon-Kopf mittig im oberen Bereich des Papiers und macht dann mit dem Körper weiter. Kopf und Körper legt sie in einer runden Halbmondform an, die fast das ganze Blatt ausfüllt. Ein bisschen erinnert das Chamäleon an die Form eines eingerollten Fisches. Vielleicht hilft dir diese Vorstellung, wenn du dein Chamäleon malen möchtest. 

Doch natürlich bekommt unser Chamäleon keine Schwanzflosse, sondern seinen charakteristischen eingerollten Greifschwanz. Auch weitere Chamäleon Merkmale, wie das große bewegliche Auge, die lange Schnappzunge und der gezackte Schuppenkamm vom Rücken bis zur Schwanzspitze dürfen auf dem Bild nicht fehlen. Außerdem zeichnet Clarissa einen Zweig, an dem sich das Chamäleon mit seinen Füßchen festhält. Zum Abschluss erhält das Chamäleon noch seine Musterung und dann ist die Skizze auch schon fertig!

Chamäleon malen
Chamäleon malen

Chamäleon malen mit Aquarellfarben

Nun kommen die Aquarellfarben ins Spiel. Male das Chamäleon nach Lust und Laune mit den Farben deiner Wahl aus. Wie gesagt: Es darf gerne fröhlich bunt werden. Wenn du wunderschöne Farbverläufe in deinem Bild entstehen lassen möchtest, mische deine Farben einfach mit ausreichend Wasser an. Du kannst auch vorab nur Wasser auf die auszumalende Fläche pinseln und anschließend die Farben auftragen. Du möchtest beim Ausmalen der Musterungen oder der Schuppen des Chamäleons Farbverläufe mit den Farben angrenzender Flächen vermeiden? Dann lasse die Farben zunächst vollständig trocknen, bevor du benachbarte Areale mit Aquarellfarben füllst.

 

Du hast das Chamäleon angemalt? Prima! Dann lasse nun die erste Farbschicht trocknen, bevor es mit der zweiten Farbschicht weiter geht. Wenn dein Bild trocken ist, kannst du hier und da noch ein paar farbliche Highlights setzen. Vielleicht möchtest du es Clarissa gleichtun und mit dem Pinsel bunte Punkte, Kreise oder Halbkreise auf dein Chamäleon malen? Damit die Farben in der zweiten Schicht intensiver zur Geltung kommen, empfehlen wir dir, bei diesem Auftrag weniger Wasser zu verwenden. Bist du mit der zweiten Farbschicht fertig, kannst du dir die Finelinern schnappen.

Chamäleon malen – Kritzelspaß mit den Finelinern

Zum Malen mit der Happy Painting! Methode gehört der Fineliner-Fun auf jeden Fall dazu. Hier darf fröhlich drauflos gekritzelt werden! Lasse den Fineliner ganz entspannt und locker aus dem Handgelenk über dein Bild tanzen. Fahre mit ihm die Bleistiftlinien nach, gib deinem Chamäleon Konturen und verziere es nach Lust und Laune mit Schnörkeln, Kreisen, Sternchen, Herzchen oder Punkten. Clarissa umrahmt mit dem Fineliner das Auge ihres Chamäleons und bringt es durch das Hinzufügen einiger Wimpern zum Strahlen. Sie zeichnet das lächelnde Mäulchen nach, hebt die Umrisse hervor und erweckt ihr Chamäleon dadurch zum Leben.

Auch in dem noch weißen Bereich außerhalb des Chamäleons darf fröhlich gekritzelt werden. Punkte, Kreise, Schnörkel und mehr lassen das Chamäleon gleich noch lebendiger und plastischer wirken. 

Nach dem schwarzen folgt der weiße Fineliner. Mit ihm kannst du hier und da – zum Beispiel auch auf dunkleren Farbflächen – leuchtende Highlights in Form von Strichen, Punkten, Kreisen und Schnörkeln setzen.

Chamäleon malen – es darf noch bunter werden! 

Zum krönenden Abschluss greifen wir zu den Farbstiften, um noch ein paar Bereiche im Bild zu betonen. Folge weiter deinen Impulsen und hebe hier und da bestimmte Farbflächen hervor, wenn du magst. Vielleicht wollen manche Kreise noch mehr Farbe bekommen oder anteilig ausgemalt werden.

Lass dir von deinem Bild sagen, wann es fertig ist. Du wirst genau spüren, wie du dein Chamäleon malen willst und wann dein Kunstwerk vollendet ist. Vertraue deinem Gefühl!

Chamäleon malen

Lass uns noch mehr fröhliche Tiere malen!

Wir hoffen, du hattest viel Freude mit unserem fröhlichen Chamäleon-malen-Tutorial! Hast du Lust noch mehr tierische Happy Painting! Motive aufs Papier zu bringen? Dann empfehlen wir dir von Herzen unseren wundervollen Happy Animals Kurs. Dort malen wir in 12 Lektionen noch mehr außergewöhnliche, bunte und fröhliche Tierchen – und das immer mit ganz viel Freude und Leichtigkeit. 

Oder vielleicht magst du zu uns in den VIP Club kommen? Dort gibt es die Kategorie „Tiere & Wesen“ – prall gefüllt mit Tutorials rund um Tiere. Und natürlich warten im VIP Club noch viel mehr fröhliche Malinspirationen in über 200 Kursen und Tutorials sowie in gemeinsamen Online-Live-Malsessions auf dich. Du bist jederzeit herzlich willkommen!

Wir wünschen dir und deinem inneren Künstler ganz viel Spaß beim Malen und Kreativsein!

Dein Happy Painting!-Team

Happy Animals Kurs

59,00 

inkl. MwSt.

kostenloser Versand

Unser Happy Animals Kurs

Dein tierisch fröhlicher Happy Painting! Motivkurs!

  • Online-Kurs mit 12 tierischen Lektionen
  • Vielfältige Video-Tutorials von 5 Kreativcoaches
  • Tiere malen – bunt, außergewöhnlich, fröhlich, leicht!
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Zeitlich unbegrenzter Kurszugang

Du möchtest dir deine ganz eigene außergewöhnliche Tierwelt auf dein Papier und in dein Zuhause zaubern?

Im Happy Animals Kurs wirst du lernen, farbenfrohe Bilder und Kunstwerke voller fröhlicher Tiere zu gestalten – locker leicht und mit ganz viel Freude!

Mit der Happy Painting! Methode geht es ganz einfach und leicht! Entfalte deine Kreativität!

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
Telegram

Pinselset Acryl

Erhalte unsere Happy Kreativpost!

Gib hier einfach deine E-Mail-Adresse an und du erhältst in Kürze eine Bestätigungsmail mit einem Link.  Natürlich kostenlos und unverbindlich. Du kannst dich jederzeit abmelden. Mehr zum Datenschutz hier.

Entdecke noch mehr im Happy Blog:

Warenkorb
Sign in

Noch kein Kundenkonto?

Komm in den VIP Club!

  • Jede Menge Mal-Anleitungen, Tutorials und Kurse!
  • Jede Woche Live-Online-Malevents!
  • Austausch in einer bunten, liebevollen Community!

Nur 29 Euro / Monat - jederzeit kündbar!