Wenn dir der kreative Flow fehlt

Wenn dir der kreative Flow fehlt: So kommst du durch diese Phase

Kennst du das? Eigentlich wolltest du gerade JETZT kreativ werden, aber gefühlt geht irgendwie gar nichts?

Du fühlst dich überhaupt nicht mehr kreativ, die Ideen fehlen, das leere weiße Blatt starrt dich nur vorwurfsvoll an?

Hier habe ich vier Tipps für dich, wie du durch solche kreativen Flaute-Phasen besser durchgehen kannst. Ich hoffe, sie helfen dir weiter!

Video für dich: 4 Tipps gegen die kreative Flaute

Vier Tipps, wenn dir der kreative Flow fehlt

Falls du die Tipps aus dem Video nochmal nachlesen möchtest, habe ich sie dir hier nochmal zusammengefasst. Inklusive einiger Inspirationen für dich, die dich ganz liebevoll wieder in den kreativen Flow bringen!

Tipp 1: Wechsle dein Material!

Ein Materialwechsel kann Wunder bewirken, wenn du gerade in einer kreativen Tiefflug-Phase gelandet bist. 

Verbanne die üblichen Kreativmaterialien, die du sonst am liebsten nutzt, in der Schublade – und krame dafür etwas heraus, was du schon lange nicht mehr (oder noch nie!) verwendet hast. 

Du wirst sehen, wie die Ideen neu zu fließen beginnen, wenn du etwas Neues in die Hand nimmst. 

Du kannst dich auch bewusst reduzieren – zum Beispiel auf eine Farbe oder einen Stift! Weniger ist mehr, wenn dir gerade der kreative Flow fehlt!

Wie wäre es mit flüssiger Kohle?

Vielleicht ist das ja auch für dich ein ganz neues Material? Hier findest du eine Anleitung zu einer Rose, die mit nur einer Kohlefarbe gemalt worden ist. 

Hier geht es zur Anleitung!

Tipp 2: Was kannst du IMMER malen?

Jeder hat sie: Diese Dinge, die sich immer malen lassen – egal wann, egal wo. 

Diese Motive, die dir sooo leicht fallen, dass man dich auch nachts wecken und an den Maltisch setzen könnte – und du würdest mit Leichtigkeit drauflos malen.

Welche Dinge sind das für dich?

Was kannst du IMMER malen?

Nimm dir gerade diese Motive her, wenn du in einem kreativen Loch steckst. Sie helfen dir, wieder ohne Anspannung und Druck kreativ zu werden.

Für mich sind es kleine Eulen, Vögelchen und – KREISE. Die gehen wirklich immer!

Wie wäre es mit Kreise malen?

Vielleicht gehen Kreise ja auch dir leicht von der Hand – auch, wenn du gerade merkst, dass dir ein wenig der Flow fehlt. 

Hier findest du eine einfache, bunte Anleitung zum Kreise malen!

Hier geht es zur Anleitung!

Tipp 3: Führe ein Skizzenbuch!

Das Skizzenbuch hilft dir jetzt nicht gleich sofort, wenn dir gerade der kreative Flow fehlt. Aber in der nächsten Tiefphase ganz bestimmt! 

Führe ein Skizzenbuch und halte während der Phasen, in denen du dich außerordentlich kreativ fühlst und vor Ideen nur so übersprudelst, deine Ideen fest. 

So hast du etwas, auf das du immer zurückgreifen kannst, wenn du mal eine Flaute verspürst. Und garantiert kommen dir dann die schönsten Ideen, wenn du durch dein Skizzenbuch blätterst!

Spielerisch Skizzen festhalten

Ich liebe es besonders, intuitive Skizzen zu gestalten – und daraus verrückte kleine Tierchen und sonstige Wesen zu zaubern. 

Vielleicht darf so etwas auch dein Skizzenbuch füllen?

Hier geht es zur Anleitung!

Tipp 4: Akzeptiere und lasse los!

Mein Herzenstipp für dich: Akzeptiere solche Phasen, in denen einfach der kreative Flow fehlt!

Je eher du in die Akzeptanz gehst, umso eher ist die Flaute auch wieder vorbei – und du wirst viele neue Ideen zum Malen aus dir heraus finden. 

Deine Kreativität geht niemals verloren! Sie ist immer da – nur manchmal eben nicht so deutlich spürbar. 

Nimm es an, dass es normal ist, solche Phasen zu haben. Widme dich anderen kreativen Dingen (kochen, backen, basteln, nähen, handarbeiten,…) und lasse das Malen für einen Moment einfach los. Die Lust und die Ideen kommen ganz von allein wieder zu dir!

Und das Schöne ist: Oft stehen wir vor einem neuen kreativen Durchbruch, wenn wir gerade ein Tief haben in unserer Kreativität. Dann ordnet sich oft etwas neu in uns: Du wirst es entdecken, wenn die Kreativität und der Flow dich wieder haben. Freue dich also auf das, was kommt!

Alles Liebe für  dich – und Happy Painting!

 

Deine Clarissa & dein Happy Painting!-Team

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
Telegram

Entdecke noch mehr im Happy Blog: