Versandkostenfrei in DE ab 80 € • Lieferzeiten 1-3 Werktage • Ratenzahlung via Paypal ab 99 € möglich • Alle Artikel persönlich für dich getestet

Blog

Adventskalender DIY

Happy Adventskalender DIY - mit Video-Anleitung

Die Adventszeit naht und das heißt für uns vor allem eines: Der Adventskalender DIY Bastelspaß geht wieder los! Für dich auch? Magst du gemeinsam mit uns einen wunderschönen Adventskalender zum Verschenken gestalten? Dann freue dich auf unsere zauberhafte und leicht umsetzbare Adventskalender DIY Idee. Birgit aus dem Happy Team zeigt dir in einer Video-Anleitung, wie du unter anderem aus 24 Streichholzschachteln einen einzigartigen Adventskalender basteln kannst. Lass dich inspirieren. Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim Kreativsein!

Adventskalender DIY oder lieber Adventskalender kaufen?

Viele wollen im hektischen Alltag lieber Adventskalender kaufen, statt sich mit einer Adventskalender DIY Idee zu beschäftigen. Schließlich haben die meisten Menschen viel um die Ohren. Und 24 Türchen zu gestalten und mit Überraschungen zu befüllen, mag vielleicht komplex und zeitaufwendig erscheinen … 

Doch tatsächlich kann es ganz einfach sein und viel Freude machen! Zudem geht uns nach einer entspannten kreativen Auszeit auch alles andere wieder leichter von der Hand. Und selbstgebastelte Adventskalender sind so viel origineller als diejenigen, die wir im Handel kaufen können. Falls du dennoch unschlüssig bist, ob du dieses Jahr Adventskalender gestalten oder doch lieber welche kaufen möchtest, haben wir hier 5 gute Gründe FÜR das Projekt Adventskalender DIY für dich.

5 Gründe FÜR einen Adventskalender DIY

  1. Einem lieben Menschen eine Freude machen! Wir finden, selbstgebastelte Geschenke sind die schönsten. Vor allem, wenn sie mit Liebe und Hingabe entstanden sind. Mit einem selbstgemachten Adventskalender DIY zeigen wir der beschenkten Person, wie wertvoll und wichtig sie für uns ist. Und wenn wir daran denken, wie viel Freude wir mit dem Adventskalender DIY verbreiten, macht das Basteln und Gestalten gleich doppelt so viel Spaß!

  2. Kreativsein macht Freude! Etwas mit den Händen zu erschaffen, hilft uns, die Sorgen und Anstrengungen des Alltags für eine Weile hinter uns zu lassen. Wir kommen raus aus dem Kopf und widmen uns mit Achtsamkeit dessen, was durch unsere Hände entstehen mag. Indem wir uns zum Beispiel beim Adventskalender basteln entspannen, erfahren wir wieder mehr Leichtigkeit und Freude, weil trübe Gedanken oder Grübeleien bestenfalls Sendepause haben.

  3. Die herbstliche Gemütlichkeit achtsam genießen. Der Herbst lädt uns nach der sommerlichen Geschäftigkeit ein, wieder bei uns selbst anzukommen. Kreative Auszeiten unterstützen uns dabei, im Einklang mit der Jahreszeit zur Ruhe zu kommen. Ein Adventskalender DIY Projekt ist somit die perfekte Gelegenheit, um es dir gemütlich zu machen und im kreativen Flow zu relaxen! Was könnte es Schöneres geben, als in der warmen Stube bei einer Tasse heißem Kakao oder Tee und herbstlichem Schmuddelwetter vor dem Fenster etwas Schönes zu kreieren?

  4. Stimme dich bewusst auf die Weihnachtszeit ein. Adventskalender DIY werden oft im November gestaltet, damit sie pünktlich am 1. Dezember einsatzbereit sind. Somit kannst du dich beim Adventskalender basteln ganz entspannt auf die Adventszeit einstimmen und die schönste Zeit des Jahres bereits genießen, bevor sie offiziell startet.

  5. Kreative Blockaden lösen. Wenn du dir mehr Kreativität in deinem Leben wünschst, könnte der Adventskalender DIY das ideale Projekt für dich sein! Denn indem du beginnst, 24 Türchen zu gestalten und dir Gedanken über 24 Überraschungen machst, bringst du deinen Geist und deine Kreativität in Schwung. Ganz bestimmt werden deine Ideen schon bald nur so sprudeln! Am Ende dieses Blogartikels findest du dazu auch noch ein paar Inspirationen von uns.

Adventskalender DIY: Unsere Video-Anleitung für dich

Hast du Lust bekommen, einen Adventskalender DIY zu gestalten? Prima! Birgit zeigt dir gleich im Video, wie leicht das geht. Damit du dir die nötigen Utensilien bereitlegen kannst, findest du im Folgenden eine Liste der Materialien, die Birgit im Video verwendet.

Materialliste für unseren Happy Adventskalender DIY

Wenn du bereit bist, kann es auch schon losgehen. Viel Spaß!

Streichholzschachteln blanko 10 Stk

5,49 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Adventskalender DIY: Grundieren, stempeln, klecksen und kritzeln

Schritt 1: Grundiere zunächst deinen Papierbogen mit weißer Acrylfarbe oder alternativ mit Gesso. Ob deckend oder transparent – mach das gerne ganz nach deinem Geschmack. 

Schritt 2: Jetzt wird gestempelt! Falls du eigene Stempel hast, kannst du diese gerne verwenden. Wenn du keine Stempel besitzt, sind zum Beispiel Korken oder leere Kaffeekapseln eine gute Wahl. Birgit hat sich ein wenig goldene Acrylfarbe auf eine Plastikunterlage gepinselt, nimmt dann mit einem Flaschenverschluss die Farbe ab und verteilt sie stempelnd auf dem Bogen. Du kannst auch zu anderem Verpackungsmaterial greifen und damit spannende Effekte erzielen. Probiere ein wenig herum und lasse deine Fantasie spielen. Es kann gar nichts schiefgehen. Indem du mit Formen und Farben spielst, wird dein Bogen erst so richtig interessant. 

Schritt 3: Klecksen macht Spaß! Anschließend darfst du wild drauflos klecksen. Dazu nimmst du mit deinem Pinsel flüssige Farbe auf, hältst ihn über das Papier und klopfst mit dem Finger von oben auf den Pinselstiel. Dadurch verteilen sich kleine Spritzer unregelmäßig über den ganzen Bogen. Wie du bei Birgit im Video erkennen kannst: Das sieht wirklich schön aus! 

Nun muss die Farbe auf dem Papier gut trocknen. 

Tipp: Wenn die Farbe trocken ist und der Bogen nach deinem Geschmack noch etwas blass aussieht, kannst du mit einer Lösung aus löslichem Kaffee einen goldenen Schimmer über das Papier pinseln. Dazu löst du einfach zwei bis drei Teelöffel Kaffee in einer halben Tasse heißem Wasser auf. Eine starke Lösung lässt den Bogen dunkler erscheinen, eine schwache Lösung heller. Wenn du dir eine hellere Lösung wünschst, gibst du einfach etwas mehr Wasser hinzu. Kommt zu viel Farbe auf das Papier, kannst du sie mit einem Tuch Küchenrolle wieder abtupfen. Das Ganze lässt du anschließend gut trocknen. 

Schritt 4: Bereit für ganz viel Kritzelspaß mit den Finelinern? Wenn du magst, kannst du, wie Birgit, mit dem weißen Fineliner starten. Mit ihm lassen sich richtig tolle Effekte erzielen. Übrigens: Wir nennen das Spielen mit den Finelinern „Fineliner-Fun“, weil es so viel Freude macht! Das heißt, du kannst dabei locker aus dem Handgelenk und ganz intuitiv vorgehen. Fühle dich frei, nach Herzenslust zu kritzeln und zu scribbeln! Ziehe Bögen oder Spiralen – ganz so, wie dir der Sinn steht. Es kommt nicht auf Schönheit oder Perfektion an. Lass dich überraschen, welche tollen Ergebnisse dadurch entstehen können. Natürlich kannst du auch zu einem schwarzen oder zu einem goldenen Fineliner greifen.

Adventskalender DIY
Adventskalender DIY

Adventskalender DIY als schicke Weihnachtsdeko

Schritt 5: Den Bogen zurechtschneiden. Deinen selbst gestalteten Papierbogen kannst du jetzt in 5,5 cm breite Streifen und diese dann jeweils in 7,5 cm lange Teilstücke schneiden.

Schritt 6: Die kleinen Rechtecke klebst du nun mittig auf die Schachteln. Dafür kannst du einen Klebestift oder auch einen Bastelkleber verwenden. Eventuell überstehende Papierränder schneidest du einfach mit einer Schere ab, wenn der Kleber richtig gut durchgetrocknet ist.

Schritt 7: Jetzt dürfen die Schachteln mit den Zahlen 1 bis 24 durchnummeriert werden. Zahlen im Happy Painting!-Design kannst du bei uns im Happy Shop hier kostenlos herunterladen. Du kannst deine Schächtelchen aber auch gerne per Hand beschriften.

Adventskalenderzahlen (Download)

0,00 

inkl. MwSt.

Schritt 8: Die Schachteln aufkleben. Birgit klebt ihre Schachteln mit doppelseitigem Klebeband untereinander auf ein breites Schleifenband. Der Kalender ist dann ungefähr 1,50 m lang. So kann er zum Beispiel platzsparend neben eine Tür gehängt werden und dort richtig schön und dekorativ aussehen. Du kannst deine Schachteln natürlich auch in einer anderen Formation aufkleben. Vielleicht möchtest du sie auf einem Brett oder einem rechteckigen Karton anordnen? Dadurch wirkt der Kalender optisch ganz anders als Birgits Variante. In jedem Fall ist er ein echter Hingucker! 

Nun ist dein Kalender (fast) fertig! 

Schritt 9: Jetzt fehlt noch ein wenig Weihnachtsdeko. Birgit hat im oberen Bereich das Ende der Schleife umgelegt, diese festgeklebt, ein Stöckchen durch die entstandene Schlaufe gezogen und mit Sisalband eine Aufhängung gebastelt. Aus dem Rest des selbst gestalteten Papierbogens hat Birgit einen kleinen Stern angefertigt und diesen an das obere Ende des Schleifenbandes geklebt. Zum Abschluss noch ergänzt mit ein wenig Efeu oder Tannenzweigen sieht der Adventskalender richtig schön weihnachtlich aus. 

Schritt 10: Abschließend muss der Kalender natürlich noch befüllt werden. Es ist eventuell nicht so einfach, Gegenstände zu finden, die in Streichholzschachteln passen. Doch dir fällt ganz sicher etwas ein! Wie wäre es mit kleinen Schmuckstücken oder Süßigkeiten? 

Besonders gut eignet sich der Kalender allerdings, um ihn mit kleinen Gutscheinen zu bestücken. Auf diese Weise könntest du der beschenkten Person – vielleicht deinem Schatz oder einem lieben Menschen, mit dem du zusammen wohnst – jeden Tag eine kleine oder größere Freude machen. Wie wäre es etwa mit Gutscheinen über ein Frühstück ans Bett, eine Massage, einen gemeinsamen Kinoabend oder ein Candlelight-Dinner? Es macht viel Spaß, diesbezüglich die Fantasie spielen zu lassen. Du hast bestimmt ganz tolle Ideen! Falls du noch ein paar Inspirationen brauchst, lies einfach weiter.

Adventskalender DIY Ideen zum Befüllen

  • Kleine Gutscheine
  • Süßigkeiten, die gut in Streichholzschachteln passen
  • Ermutigende, motivierende Sprüche   
  • Inspirierende Zitate
  • Witze
  • Achtsamkeitsimpulse: z. B. „Atme jede Stunde bewusst tief ein und aus – ein Timer könnte dich erinnern“ oder „Gehe eine Runde barfuß durch die Wohnung. Wie fühlt sich das an?” 
  • Selfcare-Ideen wie etwa: „Mach dir heute selbst ein Geschenk“ oder „Schreibe 3 Dinge auf, die du an dir magst“
  • Kreative Ideen: Diese Adventskalender-Variante fördert die Kreativität und passt besonders gut zu Menschen, die regelmäßig kreativ sein möchten. Dafür könntest du auf unserem Blog oder YouTube-Kanal nach Inspirationen stöbern. Auf einem in den Türchen versteckten Zettelchen könnte stehen: „Suche nach ‚Lebkuchenmann malen Happy Painting!‘ auf YouTube! Viel Spaß beim Malen (wenn du magst)“
  • Musik: In jedem Türchen verbirgt sich der Titel eines inspirierenden Songs

Falls du eine unserer Ideen aufgreifen möchtest, wäre es natürlich prima, vorher in Ruhe zu überlegen, worüber sich die beschenkte Person wirklich freuen würde. So sind zum Beispiel Selbstfürsorge-Ideen, Kreativimpulse oder motivierende Sprüche nicht für jeden gleich gut geeignet. 😉

Adventskalender DIY

Adventskalender DIY: Das 24. Türchen

Du möchtest das 24. Türchen in deinem Adventskalender DIY mit einer ganz besonderen Überraschung füllen, doch suchst noch eine Idee? 

Wenn du eine kreative Person beschenken möchtest, haben wir wundervolle Geschenktipps aus unserem Happyversum für dich. So könntest du im 24. Türchen zum Beispiel einen Happy Painting! Gutschein verstecken. Bei uns im Shop lassen sich ganz leicht Gutscheine für unsere fröhlichen Online-Malkurse erwerben! Schau dort gerne mal zum Stöbern vorbei. 

Falls es eine besonders ausgefallene und große Überraschung werden darf, können wir dir einen Gutschein über eine Jahresmitgliedschaft in unserem Happy Painting! VIP Club von Herzen empfehlen. Denn dort warten über 200 liebevoll gestaltete Happy Painting! Tutorials und Kurse, regelmäßige gemeinsame Online-Malsessions, zahlreiche Kreativimpulse und eine wundervolle Community auf deinen Herzensmenschen! 

Und falls du selbst noch nicht im VIP Club bist, magst du vielleicht sogar auch dazu kommen? Wir freuen uns über alle wunderbaren Menschen, die mit uns gemeinsam im Club kreativ sein möchten. Ihr seid jederzeit herzlich willkommen!

Hab auf jeden Fall ganz viel Freude beim Gestalten deines Adventskalender DIY! Wir hoffen, unsere Anleitung hat dich inspiriert. 

Und nun wünschen wir dir und deinen Lieben eine gemütliche, fröhliche und natürlich kreative Herbstzeit!

Dein Happy Painting!-Team

Happy Painting goes MINI Kurs

49,00 

inkl. MwSt.

kostenloser Versand

Du möchtest mehr im Kleinformat gestalten?

Dann schau dir unseren Happy Painting goes MINI Kurs einmal an:

  • Online-Kurs mit inspirierenden Lektionen für deine Kreativität
  • Vielfältige, kurze Video-Tutorials von unseren Kreativcoaches Linda und Clarissa – ideal für zwischendurch!
  • Minis malen – bunt, außergewöhnlich, fröhlich, leicht!
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Zeitlich unbegrenzter Kurszugang

Der Online-Kurs “Happy Painting! goes MINI” entführt dich in die bunte Welt der MINI-Formate: Ob kleine Schachtelwelten oder MINI-Malereien auf Aquarellpapier, hier ist alles auf kleinste Formate ausgerichtet – auf eine fröhliche und einfach zu malende Art!

In diesem Kurs zaubern wir gemeinsam kleine aber feine Happy Minis auf das Papier! Es entstehen wunderbar fröhliche, bunte Geschenke und Mitbringsel, die in wenig Zeit fertig sind, aber für viel Freude bei dir und den Beschenkten sorgen werden.
Wie immer ganz leicht und mit viel Freude entstehen einzigartige Kleinigkeiten – mit ganz viel Herz!

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
Telegram

Happy Brief

Erhalte unsere Happy Kreativpost!

Happy News, Sonderangebote, Inspirationen, neue Produkte und Events – direkt in dein Postfach! Freue dich auf Happy Post!

Gib hier einfach deine E-Mail-Adresse an und du erhältst in Kürze eine Bestätigungsmail mit einem Link.  Natürlich kostenlos und unverbindlich. Du kannst dich jederzeit abmelden. Mehr zum Datenschutz hier.

Entdecke noch mehr im Happy Blog:

Warenkorb
Sign in

Noch kein Kundenkonto?

Entdecke die Freude am Malen!

Melde dich jetzt zu unserer kostenlosen Happy Kreativpost an – kreative Inspiration, News und Specials direkt in dein Postfach!

Gib hier deine E-Mail-Adresse an und du erhältst in Kürze eine Bestätigungsmail mit einem Link.
Natürlich kostenlos und unverbindlich. Du kannst dich jederzeit abmelden. Mehr zum Datenschutz hier.

Komm in den VIP Club!

  • Jede Menge Mal-Anleitungen, Tutorials und Kurse!
  • Jede Woche Live-Online-Malevents!
  • Austausch in einer bunten, liebevollen Community!

Nur 29 Euro / Monat - jederzeit kündbar!