Adventsspirale

Adventsspirale malen: Für eine lichtvolle Adventszeit

Eine Adventsspirale malen – die Adventszeit feiern!

Hast du Lust, die Adventszeit ganz liebevoll und achtsam zu begehen? Vielleicht auch mit deinen Kindern, deinen Enkeln oder deinem Partner jeden Tag des Advents gemeinsam ein bisschen zu zelebrieren?

Ich habe mich von den erhältlichen Adventsspiralen aus Holz inspirieren lassen und mag dich zu einer Happy Advents-Malidee einladen: 

Die klassische Adventsspirale aus Holz hat 24 Einkerbungen, die für eine Kerze passen. Jeden Tag im Advent zündet man die Kerze an und schiebt sie jeweils eine Einkerbung weiter – bis sie am 24. Dezember auf dem letzten “Feld” steht und brennt. 

Das lässt sich auch malen! Ich habe mir eine Adventsspirale ausgedacht, die wir uns einfach aufs Papier zaubern – und statt Einkerbungen malen wir uns 24 kleine Felder in Spiralform auf, auf denen ein Teelicht Platz haben kann. 

Dieses schieben wir dann auf unserer gemalten Spirale jeden Tag im Advent ein Feld vor. Am 24. Dezember kommen wir dann in der Mitte an und feiern das Weihnachtsfest!

Ich fand die Idee mit der Adventsspirale so schön, weil sie dazu einlädt, die Adventszeit so bewusst zu erleben und jeden Tag einen Kerzenmoment zu genießen.

Adventsspirale malen: Ganz leicht!

Hast du Lust, die Adventsspirale zu malen? Dann lass uns gleich loslegen!

Das brauchst du für unsere Adventsspirale:

Bleistift zum Vorzeichnen

evtl. einen Zirkel oder ein Teelicht als Form-Vorlage

Aquarellpapier (hier: Hahnemühle Britannia quadratisch, 25,4 x 25,4 cm)

Aquarellfarben (hier: Auswahl an Van Gogh Aquarellfarben)

Fineliner weiß (hier: Uniball Signo UM-153)

Fineliner schwarz (hier: Uniball micro)

… oder einfach deine Lieblingsfarben 🙂

Im Prinzip kannst du deine Spirale mit allen Farben und Materialien malen. Nimm genau das zur Hand, was dir jetzt gut tut!

Los geht's mit unserer Adventsspirale!

Du hast alles an Material bereitliegen?

Wie schön! Dann lass uns gleich starten.

Wir gehen im Video wie folgt vor: 

  • Adventsspirale locker vorzeichnen
  • Dein Bild mit Aquarellfarben bunt machen
  • Wenn du magst, mit Finelinern oder anderen Materialien verzieren
  • Freuen 🙂

Ich hoffe, du hast viel Freude am Gestalten deiner Adventsspirale!

Noch ein wichtiger Hinweis:

Wir übernehmen keine Haftung für das Brennen von Kerzen auf und mit dieser Idee!

Bitte sei achtsam im Umgang mit Feuer und Kerzen – und stelle das Teelicht am besten in einen stabilen Kerzenständer / Teelichthalter, bevor du die Kerze aufs Papier stellst. Du kannst dein Bild auch laminieren, damit es etwas stabiler und unempfindlicher ist.

Lasse deine brennende Kerze nie unbeaufsichtigt!

Viel Freude mit dieser Adventsidee!

Alles Liebe zu dir und: 

Happy Painting!

Deine Clarissa & dein Happy Painting!-Team

Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp
Telegram

Entdecke noch mehr im Happy Blog: